Bessere Lebensläufe …

oder wie Sie verhindern, dass Ihr Lebenslauf Sie dequalifiziert.

Meine Mutter pfegte oft zu sagen:  “Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr”. Dieser Spruch ist mir noch allzu gut im Gedächtnis. Für Lebensläufe gilt dieses Sprichwort mehr denn je. Allerdings mit einer kleinen Ergänzung. “FALSCHE Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr” sollte als eine Art inoffizielles Motto beim Abfassen des Lebenslaufs gelten.

Worauf kommt es beim Lebenslauf an?

Das Bewerbungsportal Karriere.at versuchte diese Frage zu beantworten und startete vor einiger Zeit eine Umfrage. Man befragte 123 Personalverantwortliche nach den K.O.-Kriterien in einem Lebenslauf.

Unternehmen und ihre besonderen Bedürfnisse bei Bewerbungen….

Verlangen einen Versicherungsdatenauszug…

  • Select Personal in Linz (bereits bei der Bewerbung): Quelle: AMS Jobroom.
  • Swarovski in Wattens (eigene Website)
  • Rewe (Job Disponent / Monster.at)
REWE Inserat
  • Betonsteinwerk Kornfeld – Trimmel GmbH 7212 Forchtenstein (schriftliche Bewerbung samt Foto und Datenauszug der Versicherungszeiten von der Gebietskrankenkasse: AMS Inserat)
  • INNBUS GmbH, Pastorstraße 5, 6010 Innsbruck, Austria (z.B. Lebenslauf, Versicherungszeiten und Auszug aus dem Verwaltungsstrafregister: AMS Inserat)
  • Cityclean GmbH, 1030 Wien (Reinigung) (Dienstzeugnisse, Lebenslauf und Auszug der Gebietskrankenkasse) (Quelle: AMS Inserat)
  • SPAR Österreichische Warenhandels AG (Versicherungsdatenauszug beim Vorstellungsgespräch, Lebenslauf mit Foto. Quelle: Bewerber/innen)

 Verlangen einen handgeschriebenen Lebenslauf…

  •  ROTH Handel & Bauhandwerkerservice GmbH in Gleisdorf (Quelle: Inserate)
  • WERHONIK GMBH, Ingenieurbüro für Haustechnik, Wien und Grau (Quelle: Inserate)
  • PAMMINGER Maschinenbau Ges.m.b.H & Co KG in Linz:  bei Lehrlingen (Quelle: Website des Unternehmens)
  • ROTH Handel & Bauhandwerkerservice GmbH, 8200 Gleisdorf (Quelle: Website des Unternehmens)

 Probearbeiten erwünscht…

  • Gasthof Dorfwirt in Reith im Aplbachtal (Quelle AMS)
  • Hohenfels – das Landhotel 6675 Tannheim, Österreich – bei der Lehrlingsaufnahme, außerdem soll der Lehrling mindestens 17 Jahre alt sein -> Altersbeschränkung)
  • (to be continued. Entsprechende Hinweise bitte einfach unter den Beitrag posten)…

Die Sache mit den “richtigen” Bewerbungsunterlagen…

In meinen Trainings und Coachings werde ich immer wieder gefragt, wie denn nun ein Lebenslauf gehört…

Nun diese Frage ist natürlich berechtigt. Man will sich das Leben einfach machen und wenn ich den Generalschlüssel habe, komme ich auch überall rein.

Nun: das Leben ist nicht einfach (siehe Kleingedrucktes) und den Generallebenslaufschlüssel gibt es nicht.

Wieso nicht? Relativ einfach…

Es konkurrieren zu viele Formen von Lebensläufen.

+ europäischer Lebenslauf
+ anglo-amerikanischer Stil
+ anonymisierte Lebensläufe
+ handgeschriebener Lebenslauf (eventuell in Briefform… selten, aber nicht ausgestorben).

Dazu gesellen sich noch bestimmte Vorstellungen “wie ein Lebenslauf auszusehen hat”, vor allem auch bei den Personaler*innen.

Daher gilt: der richtige Lebenslauf ist jener, der funktioniert. Und mit “funktionieren” meine ich “Einladungen zu Vorstellungsterminen bekommen.” Aus meiner Sicht ist dies auch die wichtigste Prämisse. Ein Lebenlauf führt nicht zu einem Job. Er führt in der Regel – wenn überhaupt – zu einem Vorstellungsgespräch.