Einladung: Anders bewerben in fünf Runden (21. April 2016)

wordleDie Bewerbungsliteratur boomt, zahlreiche Bücher erklären Ihnen, wie der Bewerbungsmarkt funktioniert. Allerdings ersetzt die Literatur nicht den direkten Erfahrungsaustausch und oft bedarf es nur einiger weniger Impulse, um den Bewerbungen neuen Auftrieb zu geben und schneller zu Vorstellungsgesprächen zu kommen. Daher lade ich Sie recht herzlich zu einem Kurzbewerbungstraining ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Spende für den Veranstaltungsraum ist herzlich willkommen.

Bewerbungstraining: kurz, knackig und gut

In fünf kurzen Themenblöcken erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Bewerbung.

Erste Runde: Vom Warten. Warum Unternehmen allzu oft auf die richtigen Bewerber/innen und Bewerber/innen auf den richtigen Job warten.

Zweite Runde: Wo finde ich die guten Jobs? Ein Wunschkonzert. Das Zauberwort “verdeckter Arbeitsmarkt” wird immer wieder strapaziert. Dennoch ist es wichtig, sich Zeit für dieses Thema zu nehmen und folgende Frage zu beantworten: Wo finde ich die entscheidenden Informationen? Es ist  sehr wichtig herauszufinden, was die Unternehmen wollen. Wenn ich das herausgefunden habe, gibt es nur mehr eine Themenstellung zu lösen: Kann ich liefern?

Dritte Runde: Der lückenlose Lebenslauf. Ist der lückenlose Lebenslauf wirklich der Gral der Bewerbungen? Wie wird mein Lebenslauf zum goldenen Ticket für das Vorstellungsgespräch? Es gibt immer verschiedene Stile und Wege. Vor allem gilt, dass das Gericht, das Sie für andere kochen, ihren Gästen schmecken muss.

Vierte Runde: das AMA-Prinzip. . “Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.” Dies soll angeblich Albert Einstein gesagt haben. Interessanterweise trifft dieses Zitat auf viele Bewerbungsprozesse zu. Daher ist es verständlich, dass sich Frust einstellt und wenn die Antworten ausbleiben wird es noch schlimmer. Aufgegeben wird bekanntlicherweise jedoch nur ein Brief. Mit dem AMA-Prinzip raus aus der Komfortzone

Fünfte Runde: Abschluss und andere Kleinigkeiten. Hier finden Detailfragen Platz… und wie wir alle wissen ist ein gemütlicher Ausklang immer die beste Art weitere Themen zu besprechen.

 

Anders bewerben in fünf Runden

21. April 2016 um 18:30 Uhr
read!!ing room
Anzengrubergasse 19/1
1050 Wien
Anmeldung bitte per Mail an: whatelsen [at] gmail.com (Anmeldeschluss 20. April)

 

WIFI Wien: Tag der offenen Tür am 14. Jänner 2016

Die Zeit nach dem Neujahr ist meist eine Zeit der guten Vorsätze. Und für alle, die sich 2016 weiterbilden oder qualifizieren wollen, bietet das Wifi Wien den den perfekten Start ins neue Jahr am 14. Jänner 2016. In mehr als 70 Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungen quer durch Branchen und Themen können die Besucher/-innen die Kurse des WIFI Wien, aber auch das WIFI Management Forum, die Werbe Akademie, die WIFI-Finanzakademie oder die WIFI-Vertriebsakademie näher kennenlernen.

Schwerpunkt Körpersprache und Rhetorik – mit Serge Falck

Das Wifi Wien legt beim Tag der offenen Tür im Jänner 2016 einen Schwerpunkt auf Themen der Persönlichkeitsentwicklung und persönliche Arbeitstechniken. Als Highlight des Informationstages ist  Top-Vortrag von Schauspieler Serge Falck geplant, der auf humorvolle Weise die Themen Rhetorik und Körpersprache präsentiert. (17.00 Uhr)

Persönlich weiterkommen

Das Angebot des WIFI Wien reicht von der Verbesserung der sozialen Kompetenzen für den Beruf  (Rhetorik, Präsentieren, Menschen begeistern und motivieren) bis hin zu den immer wichtiger werdenden Themen der Work-Life-Balance. Auch Achtsamkeitsübungen oder Stressbewältigung haben ihren fixen Platz im Prorgamm. Aber auch Projekt-, Selbst- und Zeitmanagement können individuell weiterhelfen im Job. Experten/-innen zu den unterschiedlichen Themenbereichen stehen bei Informationsständen Rede und Antwort. Außerdem wird in einem Vortrag das Lehrsystem „Integral Systemics – Innere Form“ vorgestellt, das vor allem für beratende Berufe einen Zusatznutzen bietet.

Für jeden was dabei

Die WIFI Wien-Bildungsberatung bietet einen kostenlosen Interessentest sowie Vorträge über Potenzialanalyse und die richtige Bewerbung. Weitere Highlights sind Sprachkursberatung, IT-Vorträge, 3D-Druck-Demo, eine Info-Veranstaltung über Bildungsförderungen und die gratis Kinderbetreuung. Das WIFI-Kundenservice bietet Kursberatung während der gesamten Zeit.

WIFI Wien Tag der offenen Tür
Datum: 14.1.2016, 15:00 – 21:00 Uhr
Ort: WIFI Wien Wien
Url: www.wifiwien.at/offenetuer

Berufs- und Bildungsberatung für Jugendliche – oder: Welcher Job ist für mich der richtige?

Gerade jugendliche und junge Erwachsene suchen oft nach dem “idealen” Job. Es gibt zahlreiche Bildungsberatungen in Wien. Jene vom WUK ist auf Jugendliche abgestimmt.

Bildungs- und Berufsberatung

kostenfrei jeden Freitagnachmittag im WUK


Persönliche Bildungs- und Berufsberatung zu Fragen rund um

  • Berufsorientierung
  • Weiterbildung und Arbeitsmarkt
  • Beruf
  • Studium & Co
  • Bildungsförderung
  • Zweiter Bildungsweg
  • und vieles mehr

 

Kostenfrei, neutral, motivierend und lösungsorientiert.

WANN: Jeden Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr mit oder ohne Terminvereinbarung
WO: AKN-Raum, Stiege 5 (barrierefreier Eingang: Prechtlgasse)
WIE: einfach vorbei kommen oder einen Termin für die kostenfreie Bildungs- und Berufsberatung (ca 1 Stunde) telefonisch unter vereinbaren!

Karrieremesse fair.versity am 23. Oktober im MAK

Die fair.versity Austria ist die erste und einzige Karriere- und Weiterbildungsmesse mit dem Schwerpunkt Diversity in Österreich und einzigartig im europäischen Umfeld.

Betriebe positionieren sich als attraktive und diversitäts-offene ArbeitgeberInnen und stellen Jobpositionen einem vielfältigen Pool an potentiellen Fach- und Führungskräften vor. Der Fokus liegt dabei nicht ausschließlich auf spezifischen Zielgruppen, sondern auf Kompetenzen und Erfahrungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, Religion, sozialem Status und/oder Behinderung.

Darüber hinaus präsentieren sich Unternehmen und Organisationen, die Dienstleistungen (z.B. Beratungen, Weiterbildung, Betreuungsangebote, Netzwerke usw.) in den Bereichen Diversity Management, Gender, Frauenförderung, Interkultureller Kompetenz oder Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Work-Life-Balance anbieten.

Der Eintritt zur fair.versity Austria ist frei.

Bei der fair.versity Austria 2015 im MAK Wien werden mehr als 2.500 BesucherInnen erwartet. Diese haben die Möglichkeit:

  • Unternehmen kennenzulernen, die bewusst auf Vielfalt setzen und entsprechende Job- und Karriereangebote anbieten
  • sich bei potentiellen ArbeitgeberInnen vorzustellen, z.B. im Rahmen von persönlichen Gesprächen oder einem Speed-Dating
  • Informationen zur Karriereplanung, Beratungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu erhalten
  • Wege und Chancen in die Selbständigkeit zu erfahren
  • wertvolle Kontakte zu knüpfen und
  • sich im Rahmen von Vorträgen und Workshops zu informieren bzw. weiterzubilden.

Im fair.versity Wissens-Forum, dem begleitenden Rahmenprogramm, wird 2015 der Schwerpunkt “Generationen & Work-Life-Balance-Behandelt”.

Eine Übersicht über alle Programmpunkte finden Sie in unserem Timetable. Link zur Website des Veranstalters: http://www.fairversity.at/